Wir beraten Sie in Krisensituationen.

Woran erkennen Sie, dass Sie sich in einer Krisensituation befinden?

Vielen Betroffenen fällt es selbst gar nicht immer auf, dass sich ihr Leben in einer Krise befindet. Egal ob Lebenskrise oder nur eine besondere Herausforderung, die sich schnell zu einem Problem entwickeln kann – beides wird als psychische Erkrankung eingestuft. Schwierige Zeiten haben wir alle einmal. Und jeder Mensch geht damit in seinem Leben unterschiedlich um. Der eine findet automatisch seinen Weg und nimmt die Bewältigung der schwierigen Situation selbst in die Hand. Andere haben diese Fähigkeit nicht und müssen lernen, dass sie sich nur dann aus der Krise heraus bewegen können, wenn sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Denn nur dann kann von einer erfolgreichen Krisenbewältigung besprochen werden.

Wenn Sie in einer Krisensituation sind

Doch wenn man selbst noch nicht gemerkt hat, dass man sich in einer kritischen Situation befindet, ist Hilfe noch nicht in Sicht. Viele Krisen entstehen schleichend. Sie sind wie ein Wollknäuel, dass sich nach und nach aufwickelt und immer mehr Knoten und Schwierigkeiten mit sich bringt. Je mehr Ballast und ungünstige Entwicklungen sich um uns herum bilden, umso schwieriger fällt das positive Denken. Und umso deutlicher zeigt sich die Krise.

 

Erkennen wir diese Krise in unserem Dasein selbst, ist es meistens schon relativ spät. Denn niemand möchte wahrhaben, dass er sich im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten nicht aus einer schwierigen Situation heraus manövrieren kann. Wir haben irgendwo alle immer die Hoffnung, dass wir ohne Unterstützung und im Rahmen unserer eigenen Möglichkeiten einen Ausweg finden und letztendlich doch noch unser Ziel erreichen.

Ist das aber nicht der Fall und wird aus einem Dilemma eine Situation, die unser Leben maßgeblich beeinflusst, dann ist es ganz wichtig, dass Hilfe geholt wird. Dass eine Lösung gefunden wird für das Problem und dass wir uns der Herausforderung stellen, schwierige Zeiten durch innere Stärke und psychologische Hilfe zu bewältigen.

Eine Krisensituation ist also immer dann gegeben, wenn der normale Alltag nicht mehr möglich ist. Wenn zum Beispiel Probleme in unserem Leben auftreten, die sich nicht von alleine auflösen. Die sich verstärken und unser Leben beschwerlich machen. Wenn wir uns nicht mehr wohlfühlen, unseren täglichen Pflichten und Aufgaben nicht mehr nachkommen können und uns immer mehr zurückziehen. Wenn wir mit dem Partner oder anderen menschen nicht darüber reden können. Depressionen sind dann schnell ein Thema und verschärfen die Lage. Höchste Zeit, die Krise zu erkennen und die Krisensituation in Angriff zu nehmen.

Wir unterstützen Sie in schwierigen Situationen

Niemand muss in einer Lebenskrise bleiben. Es führen immer Wege heraus. Mit uns als passenden Gesprächspartner schaffen wir gemeinsam die Grundlage für das Überwinden der Schwierigkeiten. Damit Sie sich ihrer Stärken und Fähigkeiten wieder neu bewusst werden. Eine Krise bedeutet auch immer einen Neustart. Sie mag im ersten Moment als Schwäche angesehen werden. Sie bringt aber auch viel Stärke mit sich. Nämlich dann, wenn Sie sich davon lösen, die herausfordernde Situation für sich nutzen und wieder in Richtung Zukunft blicken. Und zwar positiv und mit neuem Elan.

Wir helfen Ihnen dabei, genau diesen Weg zu gehen. Wir beraten Sie und zeigen Ihnen den Weg aus der Krise heraus. Und zwar so, dass Sie den Weg alleine gehen können oder gemeinsam mit uns. Wenn Sie sich in ihrer jetzigen Situation überfordert fühlen, nach dem Sinn des Lebens suchen oder einfach Angst vor der Zukunft haben, dann wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen, ihr Leben wieder ins rechte Licht zu rücken und zeigen Ihnen, dass selbst die größte Krise eine Chance für die Zukunft darstellt. Gemeinsam gehen wir wieder in Richtung Zukunft und vertreiben negative Gefühle.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie und sind gerne für Sie da. Gemeinsam werden wir jede Herausforderung meistern.

Krisensituationen

Nicht immer läuft im Leben alles so, wie wir uns das wünschen. Es kommt immer wieder zu Krisensituationen, in denen wir unseren Alltag, unsere Zukunft und unsere Entwicklung hinterfragen. Aufgrund von Schicksalsschlägen, Mutlosigkeit oder einem fehlenden Konzept für die Dinge, die gemeistert werden müssen. Dann ist es wichtig, dass diese Krise schnell erkannt wird. Dass ein Weg gefunden wird, um die Situation zu meistern und das ungute Gefühl zu beseitigen.

Dem Thema Krisensituation kann man sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise nähern. Es gibt viele Bereiche, in denen eine sogenannte „Krise im Leben“ auftreten kann. Um diese Situation bewältigen beziehungsweise meistern zu können, ist es im ersten Schritt entscheidend, zu lernen, mit dieser Krise richtig umzugehen. Es darf geschaut werden, ob es sich um eine wahre Lebenskrise handelt oder um eine „falsche“ Bewertung der Situation. Und es darf geschaut werden, welchen Weg aus dieser Krisensituation herausführt.

Ausgangssituation

Befinden wir uns in einer Krisensituation, dann fühlen wir uns unwohl. Wir fühlen uns unsicher, hinterfragen unser bisher Erreichtes und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Besonders die Unsicherheit löst in uns Panik, Existenzängste und auch Verlustängste aus. Wir befinden uns in einer Phase unseres Lebens, in der wir spüren, dass wir aus eigenen Kräften keine Lösung finden. Wir benötigen professionelle Hilfe, um einerseits die negativen Gefühle loszuwerden und um auf der anderen Seite auch wieder das eigene Leben richtig meistern zu können.

Damit dies gelingt und der Pfad aus der Notlage in ein schönes Leben schnell geebnet werden kann, ist in vielen Fällen professionelle Hilfe notwendig. In Form von einer Beratung oder Psychotherapie, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen möchten.

Woran Sie erkennen, dass Sie in einer Krise sind

In welchen Bereichen unseres Lebens kann es zu einer Krisensituation kommen?

Jede Lebenslage kann eine Herausforderung darstellen. Gerade dann, wenn sich das Leben im Umbruch befindet, entsteht schnell ein Konflikt. Veränderungen sind immer eine sensible Phase im Leben, in der Fehler begangen werden, die der Betroffene nicht korrigieren kann. Niemand ist davor geschützt. Die Frage ist nur, wie damit umgegangen wird.

Krisen können sich im familiären Umfeld genauso vorfinden lassen wie im beruflichen Umfeld. Es gibt keinen Lebensbereich, in dem es keine schwierigen Momente gibt. Deren Überwindung ist jedoch die Herausforderung, die sich der Betroffene stellen muss. Das müssen wir akzeptieren. Gelingt das nicht, wird Unterstützung benötigt. In Form von einem guten Krisenmanagement und einer Strategie, die bei der Lösung des Problems hilft und beim Bewältigen der Lebenskrise den richtigen Weg zeigt.

JETZT TERMIN ONLINE VEREINBAREN