Wir helfen Ihnen durch eine professionell drchgeführte Gestalttherapie

Gestalttherapie

Der Mensch wird als Einheit von Körper, Seele und Geist betrachtet.

Entscheidend dabei ist die Annahme, dass sich alle Menschen zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit entwickeln wollen. Somit strebt jedes Individuum nach Selbstverwirklichung und Differenzierung.

ENTWICKELN SIE SICH WEITER

Die Methoden der Gestalttherapie wurzeln in den grundlegenden Zielen, die Bewusstheit und die Aufmerksamkeit der Person zu integrieren und seine Problemlösefähigkeit zu fördern.

LASSEN SIE SICH BERATEN

​“Wenn wir tiefer in das eindringen, was wir sind, wenn wir akzeptieren, was da ist, kommen die Veränderungen von allein.“
(Fritz Perls)

Gestalttherapie – was ist das?

Was heißt Gestalttherapie? Die Gestalttherapie ist eine Methode der humanistischen Psychologie. Sie sieht jeden Menschen ganzheitlich, als die Einheit aus Körper, Geist und Seele. Der Begriff „Gestalt“ wird in der Psychologie mit „Ganzheit“ gleichgesetzt, daher der Name.

Die Gestalttherapie ist eine Form der Psychotherapie. Sie vereint phänomenologische sowie erlebnis- und erfahrungsorientierte Arbeit in den Therapie-Sitzungen.

Worin besteht das Ziel der Gestalttherapie? Bei der Gestalttherapie geht es darum, die Wahrnehmung der Gedanken, Emotionen und Verhaltensmuster des Klienten zu entwickeln und zu verfeinern. Die therapeutischen Übungen dazu sind nicht „vorgefertigt“: Sie werden während der Psychotherapie-Arbeit in der Praxis mit dem Klienten gemeinsam entwickelt.

Wo setzt die Gestalttherapie an? In der Praxis der gestalttherapeutischen Praxis-Methode sieht man den Klienten nicht als „krank“ oder „gesund“ und daher auch nicht als Patienten an. Er braucht keine „Zufuhr von äußeren Heilmitteln“: Er hat die Selbstheilungskräfte bereits in sich und muss sie nur aktivieren.

Entstanden ist die Gestalttherapie Anfang des 20. Jahrhunderts aus der Psychoanalyse, der Gestaltpsychologie und der Philosophie des Existenzialismus. Durch die Gestalttherapie werden Erkenntnisse aus Psychoanalyse und Gestaltpsychologie in der Praxis therapeutisch anwendbar gemacht. Mit dem Existenzialismus fließen Themenkreise wie menschliche Freiheit und Sinn des Lebens in die Therapie mit ein. Die Gestalttherapie teilt den Ansatz, dass Mitmenschen nicht als Objekte anzusehen, sondern als Partner zu achten sind.

Das Besondere einer Gestalttherapie

Der Ausgangspunkt der Gestalttherapie ist der Mensch in seiner ganzheitlichen Wahrnehmung. Er versucht, alles Erlebte und Gedachte, jegliche Gefühlsebenen und alle Einflüsse von außen in sinnvolle Strukturen und Einheiten zu verschmelzen. Sprich, in Gestalten, um Klarheit zu erlangen.

Die Heilung bei der Gestalttherapie erfolgt durch Würdigung, Ermutigung und die (Rück)Erlangung von Sicherheitsgefühlen. Die Fähigkeiten zur Selbstheilung und Selbstregulierung wohnen jedem Menschen inne, sie müssen nur erkannt und (wieder)entdeckt werden. Dies umfasst möglichst alle Bereiche der menschlichen Erfahrung.

Lebendige Sitzungen und Perspektivwechsel kennzeichnen die Gestalttherapie: Es wird nicht nur geredet, sondern experimentiert und ausprobiert. Klient und Therapeut arbeiten an und mit Verhaltensweisen, Gesten, Haltungen, Mimik, Gedanken und Gefühlen – ob altbekannten, ob verlernten oder auch bisher unbekannten.

 

Kreative Gestalttherapie in Hamburg

Der Raum ist stets das Hier-und-Jetzt: das Fühlen in der Gegenwart. Die Gestalttherapie geht davon aus, dass es die aktuellen Situationen des Lebens sind, welche die Gefühle bestimmen. In einzelnen Situationen lenkt die Therapie den Blick zurück auf die Vergangenheit, sodass der Klient vergangene Ereignisse von Außen betrachtet, reflektiert und neu bewertet.

Bei der Gestalttherapie ist der Therapeut nicht der Arzt oder „Halbgott“, der einen „Patienten“ von oben herab zu formen versucht. Der Therapeut ist Unterstützer statt Heiler, sein Gegenüber Klient statt Patient. Der Therapeut begegnet mehr als dass er pusht oder den „Spiegel vorhält“. Er bringt dem Klienten Verständnis und wertschätzende Mitmenschlichkeit entgegen. So hält der Klient auch in turbulenten Sitzungen seine Würde, Unversehrtheit und Selbstbestimmung aufrecht.

Der Experte in Sachen eigene Persönlichkeit ist daher auch nicht der Therapeut, sondern der Coaching-Patient selbst. Ihm wird ein Raum des Erlebens geöffnet. Im Coaching und bei der Praxis-Arbeit mit der Gestalttherapeutin bzw. dem Gestalttherapeuten macht er sich auf eine Entdeckungsreise in die Welt seiner Erfahrungen und Wahrnehmungen. Dabei geht es weniger um die Frage: „was wurde erfahren“, sondern „wie wurde es erfahren“.

Kurzum: Bei der gestalttherapeutischen Coaching-Arbeit ist der Psychotherapeut der „Reisebegleiter“. Gemeinsam mit seinem Gegenüber sucht er in einer Ich-Du-Beziehung bzw. per Ich-Du-Haltung das Vereinende zwischen beiden Individuen.

Wann kann eine Gestalttherapie sinnvoll sein?

Ob beim Kind oder beim Erwachsenen, ob beim Menschen in der Partnerschaft oder im Arbeitsumfeld. Bei Depressionen, Burnout, Ängsten oder körperlichen Beschwerden ohne Ursache: Die Gestalttherapie setzt dann an, wenn ein Problem offenbar alleine nicht mehr zu bewältigen ist.

 

Gestalttherapie in unserer Praxis: Hier entdecken Sie die Lösung in Ihnen!

Sicher kennen Sie das: Sie haben Angst vor Prüfungen oder Begegnungen, Furcht vor besonderen oder alltäglichen Herausforderungen. Sie haben ein Problem in Ihrem sozialen Umfeld – als Kind mit Eltern oder umgekehrt, als Angestellter mit Ihrem Chef oder bestimmten Kollegen. Sie gehen Konflikten aus dem Weg und fühlen sich ständig als jener, der klein beigibt. Was ausbleibt, sind Erfolgserlebnisse. Es beschleunigt sich die emotionale Abwärtsspirale. Sie leiden möglicherweise sogar unter Störungen der Psychosomatik, die bis hin zu Schmerzen ohne physische Ursachen führen.

Dabei ruht die Lösung in Ihnen selbst. Sie verfügen über die Kräfte, die Ihnen die Evolution eigentlich zum Überleben mitgegeben hat: den Mut, aber auch die Angst, die Vorsicht und den Weglauf-Trieb. Es sind lebenswichtige Symptome wie Selbstzweifel, Aggression, Rückzug, Schmerzen oder Hilfsbereitschaft. Diese Kräfte – fälschlich als Schwächen bezeichnet – stecken in jedem von uns. Sie sind erlernte Mechanismen, die in unserem Alltag oft Ihr Potenzial ausbremsen. In der Gestalttherapie werden diese Kräfte explizit gewürdigt und aufgewertet.

Während unserer Gestalttherapie-Sitzungen nahe Hamburg kommen Sie in Kontakt mit Ihren Fähigkeiten, eigene Lösungen zu finden. Sie entdecken, wie Sie Ihre Mitmenschen und Ihre Umgebung so wahrnehmen, dass Sie daraus Kraft ziehen.

Für wen ist eine Gestalttherapie hilfreich?

Ganz gleich ob Kind oder Erwachsener: Die Gestalttherapie eignet sich für jeden, der das Gefühl hat, aus seiner Problem-Spirale nicht ohne Hilfe herauszufinden. Eine Gestalttherapie empfiehlt sich aber nur dann für Sie, wenn Sie bereit sind, sich zu öffnen und persönliche Veränderungen zuzulassen. In jedem Alter.

Durch die Gestalttherapie in unserer Praxis in Pinneberg bei Hamburg erleben Sie aktiv neue Erfahrungen mit sich selbst und anderen Menschen, obwohl diese physisch gar nicht anwesend sind. Bei der gestalttherapeutischen Methode geben wir als Therapeutinnen Ihnen keine Patentrezepte an die Hand, sondern bieten Unterstützung, damit Sie selbst Ihren Weg finden.

 

Ihre Gestalttherapeuten – gleich vor den Toren Hamburgs

Vom Kind bis zum Elternteil, Beziehungs-Partner oder Senioren, vom Schüler bis zum Team-Arbeiter, vom Einzelgänger bis zum Kontaktfreudigen, vom Menschen mit Phobien bis hin zu jenem, der Ängste abbauen oder sein Selbstwertgefühl steigern möchte, an Depressionen oder Burnout leidet: So individuell wie die Menschen, so vielfältig sind die Coaching- und Arbeits-Methoden bei der Gestalttherapie.

Die Vielzahl der Methoden ist ein Charakteristikum der Gestalttherapie. In unserer Praxis bei Hamburg wenden wir eine ganze Reihe an unterschiedlichsten Methoden an. Wir entwickeln sie in unserer fundierten Psychotherapie zusammen mit Ihnen, so wie sie Ihrer Persönlichkeit entsprechen.

 

Psychologisches und psychotherapeutisches Coaching Hamburg

Wir als Gestalttherapeutinnen und Heilpraktikerinnen in unserer Praxis bei Hamburg bieten fundierte Psychotherapie, Coaching und intensive psychologische Beratung zu den Problem-Bereichen Paarberatung, Beziehungs-Coaching, Familienprobleme, Selbstzweifel, Ängste und vieles mehr. Nehmen Sie unsere Beratung in Anspruch. Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

Herzlich willkommen bei uns zur psychologischen Beratung und praktischen Gestalt-Therapie in Pinneberg bei Hamburg!

JETZT TERMIN ONLINE VEREINBAREN